Wissen

Arbeitsstunden im Verein einfach und effizient verwalten

Arbeitsstunden können für Vereine eine sinnvolle Ergänzung zum Mitgliedsbeitrag sein. Vereine können durch sie Kosten sparen und Gemeinschaftsaufgaben bewältigen. Erledigen etwa die Mitglieder Pflege- und Wartungsaufgaben am Vereinseigentum in ihren Arbeitsstunden, muss kein Unternehmen damit beauftragt werden. Zudem stärkt die Arbeit das Gemeinschaftsgefühl und den Zusammenhalt. Zumindest theoretisch, denn in der Praxis sorgen Vereinsstunden gerne mal für Stress und sogar Ärger im Verein.

Vereinsstunden-Screenshot

Immer Ärger mit den Arbeitsstunden

Frau Schmidt behauptet, im letzten Monat drei Stunden im Vereinsheim geputzt zu haben. Leider wurde das nicht richtig aufgeschrieben oder der Zettel ist irgendwie verloren gegangen und jetzt ist sie wütend, weil sie Ersatzzahlungen leisten soll. Herr Müller ist sich – wie immer – nicht sicher, wie viele Stunden er in diesem Jahr bereits abgeleistet hat. Nun muss mal wieder mühsam in den Unterlagen geblättert und nachgerechnet werden. Und Frau Meier ärgert sich ständig über Herrn Berger, weil der sich scheinbar immer nur die angenehmsten Aufgaben herauspickt – wie ungerecht! Kein Wunder, dass sich niemand gerne freiwillig um die Verwaltung der Vereinsarbeit kümmert. Wer will sich schon mit solchen Problemen herumschlagen?

Vereinsstunden – die digitale Lösung für das Vereinsmanagement

Vielleicht kommen dir solche Schwierigkeiten ja aus deinem eigenen Verein bekannt vor. Und vielleicht ist dir auch schon aufgefallen, dass meist nicht die Vereinsarbeit an sich für Ärger und Diskussionen sorgt, sondern deren Verwaltung und Organisation.

An dieser Stelle haben wir eine gute Nachricht für dich und deinen Verein: Wir leben in Zeiten der Digitalisierung und die macht es möglich, der unübersichtlichen Zettelwirtschaft, den daraus resultierenden Unklarheiten und all dem Ärger ein Ende zu setzen – und zwar mithilfe von Vereinsstunden.de.

Mehr Effizienz und weniger Arbeit durch digitale Vereinsverwaltung

Unsere Plattform kann das Vereinsmanagement ein ganzes Stück einfacher machen, jede Menge Zeit sparen und für mehr Zufriedenheit unter den Mitgliedern sorgen. Mit Vereinsstunden können Arbeitsstunden übersichtlich digital verwaltet werden. Das bringt viele Vorteile, auch für deinen Verein:

Keine Zettelwirtschaft mehr

Per App oder im Browser können die Mitglieder geleistete Stunden eintragen und sich den Eintrag genehmigen lassen. Nichts kann vergessen werden oder verloren gehen. Niemand muss Zetteln hinterherlaufen. Es kann eine unbegrenzt große Anzahl von Mitgliedern und Stunden eingetragen werden. Die Übertragung der Daten erfolgt immer verschlüsselt, um die nötige Datensicherheit zu gewährleisten.

Keine Unklarheiten mehr

Der Vereinsvorstand und die Mitglieder haben jederzeit den Überblick über geleistete und noch offene Stunden – ohne ständiges Nachfragen und Nachrechnen. Ressourcen können besser eingeteilt werden. Der Jahresabschluss geht mithilfe der Automatisierung einfach und schnell. Ungereimtheiten und Konflikte hinsichtlich der Zeiterfassung werden vermieden. Die Verwaltung der Vereinsarbeit erledigt sich quasi von selbst.

Kein Ärger mehr mit der Aufgabenverwaltung

Auf der Plattform können auch Aufgaben an Mitglieder verteilt und koordiniert werden. Über ein Kalender-Tool lassen sich Termine einstellen und Verfügbarkeiten abfragen. Das erleichtert die Verwaltung und Verteilung von Aufgaben und sorgt für mehr Gerechtigkeit.

Keine Kommunikationsprobleme mehr

Über Vereinsstunden können Push-Nachrichten und E-Mails an die Mitglieder versendet werden, um beispielsweise über bevorstehende Termine zu informieren, sodass die umständliche Kommunikation über vielerlei Wege wegfällt. Alle wissen Bescheid, niemand wird übersehen oder vergessen. Alles kann bequem an einem zentralen Ort koordiniert und verwaltet werden. So kann der Verein Zeit und Kosten sparen!

Vereinsstunden kostenlos testen

Teste die einfache Lösung für die Vereinsverwaltung

Wenn unsere Plattform auch für deinen Verein die passende Lösung sein könnte, dann registriere dich einfach auf Vereinsstunden.de, um unser Angebot kostenlos zu testen. Das ist völlig unverbindlich für 14 Tage möglich. Möchte dein Verein danach weiter mit unserer Software arbeiten, wird je nach der Anzahl eurer Mitglieder der passende Tarif für euch ausgewählt.

Bei allen Fragen und Problemen hilft dir unser kostenloser Support gerne weiter!

Ressourcen:

https://www.anwalt.de/rechtstipps/arbeit-nein-danke-arbeitsstunden-im-verein_163817.html
https://www.vereinswelt.de/arbeitsleistung-von-mitgliedern
https://www.reutlingen.ihk.de/service/branchen/handel/standort-helden/hgv-forum/wiki-fuer-vereine

Wissen

Arbeitsstunden im Verein einfach und effizient verwalten

Arbeitsstunden können für Vereine eine sinnvolle Ergänzung zum Mitgliedsbeitrag sein. Vereine können durch sie Kosten sparen und Gemeinschaftsaufgaben bewältigen. Erledigen etwa die Mitglieder Pflege- und Wartungsaufgaben am Vereinseigentum in ihren Arbeitsstunden, muss kein Unternehmen damit beauftragt werden. Zudem stärkt die Arbeit das Gemeinschaftsgefühl und den Zusammenhalt. Zumindest theoretisch, denn in der Praxis sorgen Vereinsstunden gerne mal für Stress und sogar Ärger im Verein.

Vereinsstunden-Screenshot

Immer Ärger mit den Arbeitsstunden

Frau Schmidt behauptet, im letzten Monat drei Stunden im Vereinsheim geputzt zu haben. Leider wurde das nicht richtig aufgeschrieben oder der Zettel ist irgendwie verloren gegangen und jetzt ist sie wütend, weil sie Ersatzzahlungen leisten soll. Herr Müller ist sich – wie immer – nicht sicher, wie viele Stunden er in diesem Jahr bereits abgeleistet hat. Nun muss mal wieder mühsam in den Unterlagen geblättert und nachgerechnet werden. Und Frau Meier ärgert sich ständig über Herrn Berger, weil der sich scheinbar immer nur die angenehmsten Aufgaben herauspickt – wie ungerecht! Kein Wunder, dass sich niemand gerne freiwillig um die Verwaltung der Vereinsarbeit kümmert. Wer will sich schon mit solchen Problemen herumschlagen?

Vereinsstunden – die digitale Lösung für das Vereinsmanagement

Vielleicht kommen dir solche Schwierigkeiten ja aus deinem eigenen Verein bekannt vor. Und vielleicht ist dir auch schon aufgefallen, dass meist nicht die Vereinsarbeit an sich für Ärger und Diskussionen sorgt, sondern deren Verwaltung und Organisation.

An dieser Stelle haben wir eine gute Nachricht für dich und deinen Verein: Wir leben in Zeiten der Digitalisierung und die macht es möglich, der unübersichtlichen Zettelwirtschaft, den daraus resultierenden Unklarheiten und all dem Ärger ein Ende zu setzen – und zwar mithilfe von Vereinsstunden.de.

Mehr Effizienz und weniger Arbeit durch digitale Vereinsverwaltung

Unsere Plattform kann das Vereinsmanagement ein ganzes Stück einfacher machen, jede Menge Zeit sparen und für mehr Zufriedenheit unter den Mitgliedern sorgen. Mit Vereinsstunden können Arbeitsstunden übersichtlich digital verwaltet werden. Das bringt viele Vorteile, auch für deinen Verein:

Keine Zettelwirtschaft mehr

Per App oder im Browser können die Mitglieder geleistete Stunden eintragen und sich den Eintrag genehmigen lassen. Nichts kann vergessen werden oder verloren gehen. Niemand muss Zetteln hinterherlaufen. Es kann eine unbegrenzt große Anzahl von Mitgliedern und Stunden eingetragen werden. Die Übertragung der Daten erfolgt immer verschlüsselt, um die nötige Datensicherheit zu gewährleisten.

Keine Unklarheiten mehr

Der Vereinsvorstand und die Mitglieder haben jederzeit den Überblick über geleistete und noch offene Stunden – ohne ständiges Nachfragen und Nachrechnen. Ressourcen können besser eingeteilt werden. Der Jahresabschluss geht mithilfe der Automatisierung einfach und schnell. Ungereimtheiten und Konflikte hinsichtlich der Zeiterfassung werden vermieden. Die Verwaltung der Vereinsarbeit erledigt sich quasi von selbst.

Kein Ärger mehr mit der Aufgabenverwaltung

Auf der Plattform können auch Aufgaben an Mitglieder verteilt und koordiniert werden. Über ein Kalender-Tool lassen sich Termine einstellen und Verfügbarkeiten abfragen. Das erleichtert die Verwaltung und Verteilung von Aufgaben und sorgt für mehr Gerechtigkeit.

Keine Kommunikationsprobleme mehr

Über Vereinsstunden können Push-Nachrichten und E-Mails an die Mitglieder versendet werden, um beispielsweise über bevorstehende Termine zu informieren, sodass die umständliche Kommunikation über vielerlei Wege wegfällt. Alle wissen Bescheid, niemand wird übersehen oder vergessen. Alles kann bequem an einem zentralen Ort koordiniert und verwaltet werden. So kann der Verein Zeit und Kosten sparen!

Vereinsstunden kostenlos testen

Teste die einfache Lösung für die Vereinsverwaltung

Wenn unsere Plattform auch für deinen Verein die passende Lösung sein könnte, dann registriere dich einfach auf Vereinsstunden.de, um unser Angebot kostenlos zu testen. Das ist völlig unverbindlich für 14 Tage möglich. Möchte dein Verein danach weiter mit unserer Software arbeiten, wird je nach der Anzahl eurer Mitglieder der passende Tarif für euch ausgewählt.

Bei allen Fragen und Problemen hilft dir unser kostenloser Support gerne weiter!

Quellen:

https://www.anwalt.de/rechtstipps/arbeit-nein-danke-arbeitsstunden-im-verein_163817.html
https://www.vereinswelt.de/arbeitsleistung-von-mitgliedern
https://www.reutlingen.ihk.de/service/branchen/handel/standort-helden/hgv-forum/wiki-fuer-vereine